Dr. Norbert Gescher Partner  
Dipl. Betrw. Oliver Hezel Partner  
Daniele Heinzerling  
Christiane Frfr. v.d. Tann  
Stella Ruppel  
Helmut W. Kunz  
Christiane Freifrau v d. Tann

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Medizinrecht
Jahrgang 1960
Rechtsanwältin seit 1987
Verheiratet, 2 Kinder

Ausbildung und bisherige Tätigkeit:
Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich- Wilhelms- Universität Bonn.
Referendarausbildung im OLG-Bezirk Frankfurt/Main, anschließend Tätigkeit als Rechtsanwältin in Wirtschaftskanzleien in Kassel und Fulda.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Zivilrecht
  • Medizinrecht
  • Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht 

Publikationen / Vorträge (Auswahl):

  • Die künstliche Befruchtung in der gesetzlichen Krankenversicherung , NJW 2015, 1850 ff.

  • Keine doppelte Mutterschaft im Geburtsregister , NZFam_2014_87448_3

  • Analoge Anwendbarkeit des § 116 VI SGB X auf Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, FamFR 2013, 240.

  • Erziehungsprimat leiblicher Eltern, FamFR 2013, 114.

  • Zulässigkeit von Pauschalhonorarankündigungen durch Ärzte und Zahnärzte, MedR 2013, 165 ff.

  • Entwicklungen in der Rechtsstellung eingetragener Lebenspartner, FamFR 2012, 195 ff.

  • Delegation ärztlicher Leistungen auf nicht ärztliches Personal – wo sind die Grenzen?
    Vortrag vor dem Wiesbadener Arbeitskreis für Arzt- und Vertragsarztrecht am 8. Oktober 2010.

  • Ein steiniger Weg: Die Sonderbedarfszulassung.
    Vortrag vor dem Wiesbadener Arbeitskreis für Arzt- und Vertragsarztrecht am 16. April 2010.

Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch